Hans Sachs Bühne Bergedorf e.V. von 1946

Theater für Bergedorf

Aktuelles

Liebe Theaterfreunde, herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Wir möchten euch hier ebenso über aktuelle Stücke der Hans Sachs Bühne informieren, wie auch über aktuelle Termine und vergangene Stücke.



Neues Design der Webseite

Wir haben die Webseite überarbeitet! Das neue Design ist moderner und berücksichitgt eine Nutzung auf mobilen Geräten wie z.B. Tablets und Smartphones. Außerdem haben wir etwas aufgeräumt und uns auf die wichtigsten Punkte beschränkt - in der Vergangenheit wenig genutzte Bereiche (wie z.B. das Gästebuch), gibt es nicht mehr. Sollte sich noch irgendwo ein Fehler versteckt haben, freuen wir uns über eine kurze Info an den Webmaster über das Kontaktfomular...



Herbst 2018: HUMOR HILFT

Hans-Sachs-Darsteller und auswärtige Künstler werden an diesem Abend Hand in Hand arbeiten, um unser Publikum bei einem Humormarathon vor Lachen von den Stühlen zu reißen. Freuen Sie sich auf Sketche, Musik, Akrobatik und andere sehenswerte Darbietungen. Da ist für jeden etwas dabei, da bleibt kein Auge trocken! Und das Schöne ist: Ein Teil der Einnahmen wird einem wohltätigen Zweck zufließen!

Am 26.Oktober 2018 in der LOLA in Bergedorf



Weihnachten 2018: Das Eisringlein

von Natalja Nischegorodzewa und Swetlana Alfjorowa
Das Eisringlein, ein russisches Märchen. Schneemädchen Snegurotschka möchte so gern einmal den warmen Sommerwald sehen. Damit sie dort nicht schmilzt, hat ihr Großvater, Väterchen Frost, ihr ein Eisringlein gemacht. Aus Versehen lässt sie das Ringlein fallen. Es gerät an den Finger des Mädchens Nastja, das daraufhin in einen Kälteschlaf fällt. Doch niemand kann den Ring von Nastjas Finger abziehen. Wer kann Nastja retten? Welche Rolle spielt die altbekannte Hexe Baba Jaga in diesem Kuddelmuddel? Und wird Snegurotschka jemals den Sommerwald sehen?
Alle Antworten zeigen wir euch mit tollen Kostümen im Dezember 2018!

Spielplan

April 2018

Mi. 25.04.19:30 UhrLabskaus un Schampanjer
Haus im Park
Do. 26.04.15:30 UhrLabskaus un Schampanjer
Haus im Park
Do. 26.04.19:30 UhrLabskaus un Schampanjer
Haus im Park
Sa. 28.04.19:30 UhrLabskaus un Schampanjer
Rathaus Schwarzenbek

Oktober 2018

Fr. 26.10.HUMOR HILFT
LOLA Bergedorf

Weihnachten 2018

Weihnachten 2018Das Eisringlein - ein russisches Märchen

Kartenbestellung

Sie möchten Karten für eine Aufführung der Hans Sachs Bühne bestellen? Füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus und senden es uns. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und die Bestellung per E-Mail bestätigen.

Felder die mit einem gekennzeichnet sind, werden für die Bearbeitung unbedingt benötigt.

Angaben zur Bestellung


Aktuell sind keine Karten im Vorverkauf erhältlich.



Über uns

Zur Geschichte der Hans Sachs Bühne

Am 19. Januar 1946 wurde auf Initiative des Bergedorfer Geschäftsinhabers Walter Möller die "Volksspielbühne HANS SACHS e.V. , Hamburg Bergedorf" gegründet. Es waren am Anfang 21 Mitglieder, die namentlich der englischen Militärregierung gemeldet wurden, welche dann am 8. Februar die Erlaubnis erteilte, interne Versammlungen und Theaterabende zu veranstalten Am 25. Mai 1946 hob sich im Lokal von Adolf Eckermann in Lohbrügge der Vorhang für die erste Aufführung von "Hans Sachs". Auf dem Programm stand "Der keusche Lebemann" von Arnold und Bach. Schon am 20. September folgte mit "Die spanische Fliege" das nächste Stück. Aufgeführt wurden die Stücke übrigens zehn bzw. dreizehn Mal. Das kriegen wir heute nur noch mit den Weihnachtsmärchen hin...
In den ersten Jahren spielte "Hans Sachs" bevorzugt in den Vierlanden und in Börnsen: Nach den Vorstellungen in den Gasthöfen wartete meist ein deftiges Essen auf die Mitwirkenden. Zu Zeiten von Lebensmittelmarken war das Gold wert. Das erste niederdeutsche Stück, "Gastweert Göbel", wurde übrigens erst 1951 aufgeführt, später wurde fast ausschließlich "op platt" gespielt. In den 60er Jahren waren die "Bunten Abende" der Hans Sachs Bühne sehr beliebt, eine Mischung aus Musik und Sketchen unterhielt die Zuschauer auf Festen von Schulen oder auch im Unfallkrankenhaus Boberg. In besonderer Erinnerung blieben die Auftritte des Startrompeters Billy Mo. Auch die Weihnachtsmärchen sind seit diesen Tagen jährliche Tradition der Hans Sachs Bühne. Waren früher die Grimm´schen Klassiker beliebt, stehen heute modernere Geschichten wie "Pettersson & Findus" oder das "Sams" bei den Kindern hoch im Kurs.

Wir über uns

Die 1946 gegründete Hans Sachs Bühne hat ca. 55 Mitglieder. Unser Jüngster ist 10 Jahre alt, unser Ältester 80. Pro Jahr führen wir drei verschiedene Stücke auf: Im Frühjahr und Herbst Stücke für Erwachsene, wobei man zumeist Komödien sieht, wir aber auch gerne mal ein Drama geben. Zu Weihnachten spielen wir für Kinder (und Erwachsene, für die ein Märchen zu Weihnachten gehört) moderner Geschichten wie "Das Sams" oder "Die kleine Hexe". Hierfür werden auch unsere Jugendgruppe und als nächstes dann auch unsere Kindergruppe eingebunden. Wer Lust auf Theater in jeder Form hat, ist bei uns willkommen. Bei uns toben sich leidenschaftliche Handwerker beim Bühnenbau aus, weniger extrovertierte Theaterfreunde erledigen die wichtigen Aufgaben hinter der Bühne, wie z.B. Soufflieren oder Inspizienz; und die Darstellungsbedürftigen stehen auf der Bühne und heimsen den Applaus ein. Und jeder weiss, dass es ohne den Anderen nicht geht...

Warum "Hans Sachs"?

Die Hans Sachs Bühne Bergedorf wurde am 19. Januar 1946 gegründet. Auf den Tag genau 370 Jahre zuvor (1576) verstarb unser Namenspatron und bekannte Meistersinger in Nürnberg. Das Werk von Hans Sachs umfasst 200 Dramen, 1800 Spruchgedichte und 4275 Meisterlieder. Er verarbeitete antike, biblische und volkstümliche Stoffe in Knittelversen. Seine Schwänke und Fastnachtspiele verbinden derben Humor mit einer lehrhaften Schlussmoral. Es gibt übrigens in unseren Archiven keinen Nachweis dafür, dass die Hans Sachs Bühne schon mal ein Stück von Hans Sachs aufgeführt hat...

Chronologie

Unsere Inszenierungen seit 1985 - jeweils mit Aufführungstermin, Stück und Autor sowie ggf. der Autor der jeweiligen Theaterfassung.

2018FrühjahrLabskaus un Schampanjer
Konrad Hansen
2017WeihnachtenHänsel und Gretel
Gebrüder Grimm / 
Uwe Heynitz
2017HerbstAperitif mit dem Teufel
Marius Leutenegger
2016WeihnachtenAschenputtel
Gebrüder Grimm / 
Horst Arenthold
2016HerbstBleib doch zum Frühstück
G. Stone / 
R. Cooney
2016FrühjahrEen swatte Komödie
Peter Shaffer / 
Gerald Milinovic
2015WeihnachtenDie Wawuschels mit den grünen Haaren
Irina Korschunow / 
B.A. Mertz
2014WeihnachtenDer kleine Ritter Trenk
Kirsten Boie
2014HerbstElling (Plattdeutsch)
A. Hellstenius / 
H. Cyriacks / 
P. Nissen
2014FrühjahrBenefiz bei Mattler
F. W. Meyer-Brink
2013WeihnachtenMeisterdetektiv Kalle Blomquist
Astrid Lindgren
2013HerbstDe allerleste Tango
Bernard Fathmann
2013FrühjahrEine Mittsommernachtssexkomödie
Woody Allen
2012WeihnachtenDas Dschungelbuch
R.Kipling / 
C.Berg / 
K.Wecker
2012FrühjahrJakes Frauen
Neil Simon
Mehr...
2011WeihnachtenPeter Pan
J. M. Barrie / 
J. Bodinus
2011HerbstStarkbeer in\'ne Moorkaat
H.-J. Schubert / 
H. Buerhoop
2011FrühjahrRomeo und Julia vice versa
W. Shakespeare / 
M.M. May
2010WeihnachtenDer Froschkönig
Gebrüder Grimm
2010FrühjahrDie 12 Geschworenen
Reginald Rose
2009WeihnachtenEine Woche voller Samstage
Paul Maar
2009HerbstAnne Frank
Wendy Kesselman
2009FrühjahrDie wilden Hühner geben Fuchsalarm
Cornelia Funke
2009FrühjahrSchlafzimmergäste
Alan Ayckbourn
2008WeihnachtenAls der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
Cornelia Funke
2008HerbstMine Tante, Tine Tante
Erhard Asmus
2008FrühjahrRobin Hood
Hannes Hirth
2007WeihnachtenMax und Moritz
Wilhelm Busch
2007HerbstAnatevka
Sholem Aleichem
2007FrühjahrFachwechsel
Frank Pinkus
2006WeihnachtenMichel
Astrid Lindgren
2006HerbstFröhliche Geister
Noel Coward
2006FrühjahrRund um Kap Hoorn
Fritz Wempner
2005WeihnachtenPippi in TakaTuka Land
Astrid Lindgren
2005HerbstTintenherz
nach Robert Koall
2005FrühjahrNach dem Regen
Sergi Belbel
2004WeihnachtenPippi Langstrumpf
Astrid Lindgren
2003WeihnachtenDas Tapfere Schneiderlein
Susanne Taubnitz
2003HerbstDat Doktorbook
Jens Exler
2003FrühjahrGretchen 89ff.
Lutz Hübner
2002WeihnachtenPettersson und Findus
Sven Nordqvist / 
Gert Kieras
2002FrühjahrAußer Kontrolle
Ray Cooney / 
Nick Walsh
2001WeihnachtenRäuber Hotzenplotz
Otfried Preußler
2001HerbstVorsicht, Trinkwasser!
Woody Allen
2001FrühjahrFilou blifft Filou
Claus Woberg
2000WeihnachtenDie Kleine Hexe
Otfried Preußler
2000HerbstIngeborg
Curt Goetz
2000FrühjahrDie Zofen / Die Zoogeschichte
Jean Genet / 
Edward Albees
1999WeihnachtenEine Woche voller Samstage II
Paul Maar
1999HerbstEndlich Allein
Lawrence Roman / 
Wolfgang Spier
1999FrühjahrIs de Kat ut´n Hus
J. Mortimer & B. Cooke; Gerd Meier
1998WeihnachtenKiki Kichererbse
Christina Stenger
1998HerbstLeben und leben lassen
John Arden / 
Wolf Christian Schröder
1998FrühjahrKabarette sich wer kann
Hans Buck
1997WeihnachtenEine Woche voller Samstage
Paul Maar
1997HerbstDat wer de Lerch
Ephraim Kishon
1997FrühjahrEiner flog über das Kuckucksnest
D.Wassermann / 
K.Kesey / 
J.Fischer
1996WeihnachtenDer Regentropfen
Wilko Ley
1996HerbstCalifornia Suite
Neil Simon
1996FrühjahrLiebestoll
Sam Sheppard
1996FrühjahrHotel am Schlosspark
Hans Buck
1995WeihnachtenDie Wawuschels mit den grünen Haaren
Irina Korschunow / 
B.A. Mertz
1995HerbstDer tollste Tag
Peter Turrini
1995FrühjahrOp Düvels Schuvkar
Karl Bunje
1994WeihnachtenKalif Storch
Frei nach Wilhelm Hauff
1994HerbstBunbury
Oscar Wilde
1994HerbstDe Trooschien
Ephraim Kishon
1994FrühjahrDie Schöne und das Tier
Johannes Strick
1993WeihnachtenDie Schöne und das Tier
Johannes Strick
1993HerbstDat Hörrohr
Karl Bunje
1992WeihnachtenDer Zauberer von Oz
Bernd Wilms / 
Maria Reinhard
1991WeihnachtenPiet und die geheimnisvolle Giraffe
Mies Bouhuys
1990WeihnachtenKasper und die Honigdiebe
Wolfram Schaerf
1989WeihnachtenDer gestiefelte Kater
Robert Bürkner
1986WeihnachtenDas tapfere Schneiderlein
Gert Richter
1985WeihnachtenRumpelstilzchen

Mitgliederinfos

Februar 2018

Mo. 26.02.19:30 UhrJahreshauptversammlung

April 2018

Mo. 09.04.19:30 UhrMitgliederversammlung

Juni 2018

Mo. 04.06.19:30 UhrMitgliederversammlung

September 2018

Mo. 03.09.19:30 UhrMitgliederversammlung

November 2018

Mo. 05.11.19:30 UhrMitgliederversammlung

Newsletter

Sie möchten über Aufführungen der Hans Sachs Bühne oder die Aktualisierung der Webseite informiert werden? Füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus und senden es uns.

Felder die mit einem gekennzeichnet sind, werden für die Bearbeitung unbedingt benötigt.

Newsletter

Änderungen der Webseite

Ich möchte über Änderungen der Webseite in den folgenden Bereichen informiert werden:

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen, die Sie uns mitteilen möchten? Füllen Sie einfach das nachstehende Kontaktformular aus und senden es uns.

Felder die mit einem gekennzeichnet sind, werden für die Bearbeitung unbedingt benötigt.

Impressum

  • Anschrift
    Hans Sachs Bühne Bergedorf e.V. von 1946
    Kirsten van der Sluis
    Reinbeker Weg 32
    21465 Wentorf
  • Telefonischer Kartenvorverkauf
    0178 - 1902894
  • E-Mail
    info@hanssachsbuehne.de
  • facebook
    facebook.de/hanssachsbuehne
  • Haftung
    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Nutzung der Website oder deren Inhalt ergeben, eine Haftung übernommen.
  • Datenschutz
    Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben verarbeitet. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Da die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, können wir jedoch keinen lückenlosen Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte garantieren.

    Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden durch unseren Webhosting-Provider protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage, machen.

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

  • Urheberrechte
    Die Urheberrechte für die auf der Website zur Verfügung gestellten Inhalte (insbesondere Bilder und Texte) liegen bei der Hans Sachs Bühne oder beim jeweiligen Urheber. Die Hans Sachs Bühne gewährt Ihnen nicht das Recht, die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte ganz oder teilweise außerhalb der Nutzung dieser Website zu verwenden oder zu vervielfältigen. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung durch diese Website aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir umgehend entsprechende Maßnahmen ergreifen, oder die betroffenen Inhalte entfernen.

OK